Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Steuerfachangestellter / Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellter / Steuerfachangestellte

Als Unterstützung arbeiten Steuerfachangestellte in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder bei Buchprüfungsgesellschaften und der Unternehmensberatung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Dort verwalten sie alle anfallenden schriftlichen und organisatorischen Arbeiten, kontrollieren Steuererklärungen und Steuerbescheide von und für Privatpersonen und Unternehmen, erledigen die Buchführung und stellen Gehaltsabrechnungen aus. Um diese Aufgaben zu erledigen verbringen Steuerfachangestellte den Großteil ihrer Arbeit am Computer mittels berufsspezifischer Software.

Die Ausbildung zur Steuerfachangestellten dauert drei Jahre und findet sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb statt. Die duale Ausbildung setzt in der Regel einen mittleren Bildungsabschluss voraus. Hier lernen die Auszubildenden wichtige Grundlagen der Theorie wie beispielsweise

  • - Datenverarbeitung und -sicherung,
  • - Buchführung und Bilanzierung,
  • - Terminplanung und Fristeneinhaltung,
  • - das Anfertigen und Prüfen von Steuererklärungen,
  • - die Erstellung von Gehaltsabrechnungen und
  • - Steuer- und Wirtschaftsrecht

kennen, und sie praktisch im Ausbildungsbetrieb umzusetzen. Mitte des zweiten Ausbildungsjahres müssen die angehenden Steuerfachangestellten eine Zwischenprüfung der Steuerberaterkammer ablegen. Die Abschlussprüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Nach erfolgreicher Prüfung und einer zusätzlichen zehnjährigen Berufserfahrung oder einer Qualifikation zum Steuerfachwirt, haben Steuerfachangestellte die Möglichkeit sich zum Steuerberater weiterzubilden.

Berufsunfähigkeit Vergleich

Die Ausbildungsvergütung fällt je nach Bundesland und Ausbildungsbetrieb im ersten Jahr mit durchschnittlich 550€ aus, und steigert sich um rund 100€. Kosten für die betriebliche Ausbildung fallen nicht an, für den Unterricht in der Berufsschule können jedoch Kosten für Fahrt und Lehrmittel entstehen.




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!