Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Gehaltsrechner

Tarifvertrag

Der Tarifvertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber (-verband) und einer Gewerkschaft wie bspw. der IG Metall. Die gesetzliche Grundlage findet sich im Tarifvertragsgesetz. Er regelt die Rechte und Pflichten zwischen beiden Vertragspartnern. Dazu zählen zum Beispiel der Abschluss und die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, die Arbeitsbedingungen wie den Urlaubsanspruch, die Vergütung etc. Zum einen gibt es Verbandstarifverträge, welche zwischen der Gewerkschaft und einem Arbeitgeberverband abgeschlossen werden, und zum anderen den Firmentarifvertrag, welcher zwischen der Gewerkschaft und einem Arbeitgeber ausgehandelt wird.

Ein Tarifvertrag nimmt dem Arbeitnehmer die Aufgabe der Aushandlung der individuellen Arbeitsbedingungen, da ein Grossteil der Bedingungen zwischen den Tarifvertragsparteien bereits getroffen wurde. Man spricht in diesem Zusammenhang vom Ausgleich der Verhandlungsschwäche des Arbeitnehmers. Er dient zum Schutz abhängiger Beschäftigter. Tarifverträge finden allerdings nur dann Anwendung, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer tarifgebunden sind. Arbeitgeber, die einen Tarifvertrag für alle Beschäftigten Anwendung finden lassen wollen, können dies per arbeitsvertraglicher Bezugnahme erreichen. Dadurch wird die Gewerkschaftszugehörigkeit bei der Anwendung oder Nichtanwendung von Tarifverträgen nicht mehr relevant.

Der Vertrag erfüllt durch das Verbot von Arbeitskämpfen während seiner Laufzeit auch eine Friedensfunktion. Durch ihn wird ein verbindliches Lohn- und Gehaltsgefüge festgesetzt. Der Tariflohn ist der Mindestlohn. Abweichungen nach oben durch übertarifliche Vergütungen, also zu Gunsten der Mitarbeiter, sind möglich. Nicht zulässig sind Löhne und Gehälter unterhalb der tariflichen Vorgaben.

Ein Flächentarifvertrag gilt für ein bestimmtes Gebiet, ist somit regional festgesetzt. Der Manteltarifvertrag hingegen setzt die allgemeinen Bedingungen fest. Dieser kann oftmals mehrere Jahre gelten. Ein Gehaltstarifvertrag ergänzt diesen, wird aber meist jährlich neu geschlossen. Auch im öffentlichen Dienst und in der Zeitarbeit existieren Tarifverträge.




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!