Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Gehaltsrechner

Nettogehalt

Während vor einiger Zeit Unterschiede zwischen Nettogehalt, dem Verdienst eines Angestellten, und Nettolohn, dem Verdienst eines Arbeiters, gemacht wurden, steht heute das Arbeitsentgelt gleichbedeutend und stellvertretend für beide Formen. Das Nettogehalt ist die Entlohnung für die Arbeitskraft des Arbeitnehmers, und zwar das, was nach gewissen Abzügen vom Bruttogehalt übrig bleibt. Denn Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag sowie eventuell Kirchensteuer werden genauso wie Sozialversicherungsbeträge noch vom Bruttogehalt subtrahiert. Aus dieser Rechnung ergibt sich der Nettolohn. Mit dem Gehaltsrechner Gehaltsrechner von wikicareer können Sie durch wenige Angaben selbst Ihr Nettogehalt ausrechnen.

Die Höhe der Steuern hängt von Ihrer Steuerklasse ab. Ehepaare, die gemeinsam veranlagt sind, also ihre Steuererklärung zusammen abgeben, haben die Möglichkeit ihre Steuerklasse anzugleichen, sodass der Partner mit einem bedeutend höheren Verdienst die Steuerklasse III, wählt, während der Partner mit dem niedrigeren Verdienst Steuern in Höhe der Klasse V zahlt. So bleibt letztendlich mehr Nettogehalt übrig. Wenn beide Partner ungefähr gleich verdienen, können beide die Steuerklasse IV wählen. Weniger Abzüge können Sie auch mit einem Wechsel in eine private Krankenversicherung bewirken.




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!