Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Gehaltsrechner

Netto

Netto bedeutet im weitesten Sinne "rein, klar". Bei einem Nettobetrag handelt es sich demnach um einen bspw. um Steuern und Abgaben "bereinigten" Wert. Es ist der Betrag, der nach allen Abzügen übrig bleibt. Der Nettolohn ist der Betrag, den der Mitarbeiter tatsächlich ausgezahlt bekommt. Das Nettoeinkommen ist somit das verfügbare Einkommen. Zu beachten ist, dass Beamte vom Netto i.d.R. noch die (private) Krankenversicherung anteilig zahlen müssen. D.h. nicht das gesamte Netto steht diesem Personenkreis tatsächlich zur freien Verfügung.

In der Arbeitswelt werden neben der Kurzform Netto auch häufig die Begriffe Nettoverdienst, Nettogehalt, Nettolohn oder Nettoentgelt verwendet. Nach folgender Rechnung kann der Nettoverdienst ermittelt werden:

  • Brutto
  • - Lohnsteuer
  • - Kirchensteuer
  • - Solidaritätszuschlag
  • - Arbeitnehmeranteil der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • = Nettoverdienst

Die genauen Zahlen kann man sich in einem Online Gehaltsrechner bzw. Netto Rechner berechnen lassen.




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!