Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Gehaltsrechner

Zuzahlungen

Zuzahlungen für Leistungen aus dem Gesundheitswesen wie bpsw. für Medikamente oder Hilfsmittel sind Eigenleistungen des Versicherten und somit der Anteil, den die Krankenversicherung nicht übernimmt. In der privaten Krankenversicherung können so günstigere Versicherungsbeiträge angeboten werden, die im Leistungsfall allerdings zu weiteren Kosten für den Privatversicherten führen. Ein klassisches Beispiel ist das Einbett-Zimmer, das als Wahlleistung im Krankenhaus zwar gebucht werden kann, vom Zweibett-Zimmer-Tarif allerdings nicht abgedeckt ist. Ein weiterer Fall ist die Chefarztbehandlung, die nicht jeder PKV-Tarif im Leistungsumfang hat.

Bei den gesetzlichen Krankenkassen sind die Leistungen annähernd identisch und folgende Zuzahlungen seit 2004 gesetzlich geregelt: Medikamente, Hilfsmittel, Krankenhausaufenthalt, ReHa etc. Um den Versicherten nicht über Gebühr zu belasten gilt eine Belastungsobergrenze von 1 oder 2% der Haushaltsbruttoeinkünfte pro Jahr. Darüber hinausgehende Zuzahlungen gehen nicht mehr zu Lasten des GKV-Versicherten.

Private Krankenversicherung Vergleich




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!

Private Krankenversicherung


private Krankenversicherung