Unsere Partnerportale:   wikifinanzen |  wikiimmobilie |  wikioutlets
Gehaltsrechner

Mehrbettzimmer

Im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung kann der Privatpatient seinen Versicherungsumfang in der privaten Krankenversicherung frei gestalten. Tarife mit einem Einbettzimmer und Chefarztbehandlung sind ebenso wählbar wie Tarife, die in ihren Leistungen dem gesetzlichen Umfang ähneln. Ein Einzelzimmer kostet allerdings seinen Preis und verteuert den monatlich zu zahlenden Versicherungsbeitrag.

Die Mehrkosten für ein Einbettzimmer-Tarif sollte der Privatversicherte also gut abwägen. Im Falle eines Krankenhausaufenthaltes kann auch ein Versicherter mit einem Mehrbettzimmer-Tarif als Wahlleistung ein Einzelzimmer bekommen. Die Mehrkosten trägt der Privatpatient dann jedoch selbst, denn die private Krankenversicherung kommt in diesem Fall nur für ein Mehrbettzimmer auf.

Die stationäre Behandlung auf einen Mehrbettzimmer bedeutet, dass dort i.d.R. zwischen zwei und fünf Krankenbetten stehen. Die Ruhe eines Einbettzimmers kann da bei der Genesung durchaus Gold wert sein.

In der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es keine freie Tarifwahl und das Mehrbettzimmer ist Standard. Möchte ein GKV-Versicherter ein 1-Bett-Zimmer versichern, so muss er dies über eine private Zusatzversicherung tun.

Private Krankenversicherung Vergleich




Gehaltsrechner

Berechnen Sie mit dem
Gehaltsrechner kostenlos Ihr Netto!

Private Krankenversicherung


private Krankenversicherung